Interview im WDR 3

Der Radiosender WDR 3 hat Mathias Bröckers interviewt und meint in der Anmoderation:

„Die Journalisten Mathias Bröckers und Paul Schreyer haben es mal mit professionellem Journalismus versucht und sind dabei darauf gestoßen, dass wir vielleicht doch nicht ganz so gut sind, wie der Titel ihres Buches ironischerweise behauptet.“

Zum vollständigen Interview hier.

Schreib einen Kommentar